Präsentationen: Grundlagen und Hilfestellungen

Sofern ihr in meinem Unterricht eine Präsentation halten solltet, sind diese Tipps zur Vortrags- und Foliengestaltung sehr hilfreich!

Vor einem Referat sind folgende Bedingungen zu beachten und einzuhalten:
  • eine Woche vorher mit mir Rücksprache halten, um böse Überraschungen zu vermeiden: Was plant ihr, wie wird der Ablauf sein, welche Medien werden verwendet, wie viel Zeit wird benötigt, wie sieht die Präsentation aus (sofern vorhanden), ...
  • Spätestens einen Tag vor einem Referat sollten die technischen Einrichtungen von euch überprüft werden, damit ihr euch mit der Bedienung auskennt und sicherstellt, dass eure Dateien (falls verwendet) auch angezeigt werden.
  • Statt im .pptx-Format kann man PowerPoint-Präsentationen auch als sogenannte "Pack&Go-Präsentationen" im Format .ppsx abspeichern. Diese sollte theoretisch auf allen Rechnern laufen; auch auf solchen, die weder das Programm noch einen entsprechenden Viewer installiert haben.
  • Um die Lauffähigkeit sicher zu gewährleisten, sollten elektronische Präsentationen (z.B. PowerPoint o.ä.) immer auch als .pdf-Dateien abgespeichert werden! Jedes .pdf-Viewer-Programm hat auch einen Vollbild-/Fullscreen-Modus (unter Menü "Ansicht"), so dass die Präsentation auf jeden Fall funktioniert.
  • Handouts müssen zwei Schultage vor dem Referat / der Präsentation bis spätestens 18:00 Uhr in meinem E-Mail-Postfach (als .pdf) angekommen sein. Mit der Anforderung einer "Lesebestätigung" könnt ihr gewährleisten, dass eure E-Mail auch angekommen ist.
Kann die Präsentation aus softwaretechnischen Gründen (falsches Dateiformat, fehlender Viewer, fehlende Datei, ...), die durch geeignete Vorbereitung hätten behoben werden können, nicht gezeigt werden, wird die Präsentation mit 00 Punkten bewertet.
Download
Vorlage für ein Handout im docx-Format
Vorlage Handout.docx
Microsoft Word Dokument 22.8 KB
Ich bitte zu beachten, dass eine einmalige Leistung (z.B. ein Referat am Schuljahresende) nicht die Leistungen eines gesamten Halbjahres ausgleichen kann. Lediglich eine minimale Verbesserung (max. 0,75 Punkte bei einer sehr guten Leistung) der mündlichen Note kann ermöglicht werden.
Voraussetzungen für eine Verbesserung sind eigene Initiative, verständlicher und verstandener Inhalt, saubere Quellenrecherche und korrekte Quellenangabe, Beachtung der Präsentationsrichtlinien, gutes Handout.

Mögliche Bücher zur Recherche hier.

 

"Versuchen Sie mal wieder einen folienfreien Vortrag. Stellen Sie sich selbst in den Mittelpunkt, nicht die Technik. Gestikulieren Sie, provozieren Sie, flüstern Sie, knurren Sie, tanzen Sie, jonglieren Sie einen Gegenstand, suchen Sie den Dialog mit Ihren Zuhörern. Seien Sie ein Mensch unter Menschen, ein lebendiges Wesen."

http://www.zeit.de/2011/08/C-Powerpoint


Download
Möglicher Evaluationsbogen
110114-Evaluationsbogen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.4 KB

Richtige Rechtschreibung beachten! Z.B. mit Hilfe dieser Seite:



How NOT to use Powerpoint

http://www.youtube.com/watch?v=lpvgfmEU2Ck